Kauf auf Rechnung möglich
Geld-zurück-Garantie
Über 100.000 zufriedene Kunden
Persönliche Beratung

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) / Kundeninformationen


der Firma TiDeko® e.Kfr
Inhaberin:
Magdalene Moeken
Lindenstraße 11
49762 Sustrum-Moor

HRA 206231
AG Osnabrück

1. Geltungsbereich
Wir führen Ihre Bestellung nach unseren zum Zeitpunkt der Bestellung jeweils gültigen AGB aus. Ihre eigenen AGB akzeptieren wir nicht. Abweichenden Bedingungen wird daher vorsorglich widersprochen.

2. Vertragsabschluss

Den Vertrag schließen Sie mit uns, TiDeko® e.Kfr., Inhaberin Magdalene Moeken, Lindenstraße 11, 49762 Sustrum-Moor (weitere Informationen finden Sie unter: „Impressum“), ab. Sie können über www.tischdecken-shop.de bestellen. Um eine Bestellung aufzugeben, müssen folgende Schritte durchgeführt werden:

2.1

Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.

2.2

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Eintippen der gewünschten Stückzahl und Größe auswählen. Haben Sie alle gewünschten Produkte ausgewählt, gelangen Sie zur Weiterführung des Bestellvorganges durch Anklicken des Buttons „In den Warenkorb“. Haben Sie Ihre Waren ausgesucht und wollen die Bestellung abschließen, können Sie über den „Warenkorb“ Ihre gesamte Produktauswahl überprüfen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Änderungen der gewünschten Bestellung (z.B. Anzahl der bestellten Gegenstände) vorzunehmen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit durch Auswahl des Bezahlsystems („Bezahlen über Amazon, „Express-Kauf mit Paypal, Vorkasse, Kauf auf Rechnung, Kreditkarte, Nachnahme) die Bestellung fortzusetzen. Abhängig von Ihrer Auswahl werden Sie zur Eingabe persönlicher Daten aufgefordert. Nach Eingabe dieser Daten gelangen Sie zur Übersicht Ihrer Produkte und persönlichen Daten. Hier werden Sie zur Bestätigung der Kenntnisnahme dieser AGB / Kundeninformationen, des Widerrufsformulars und des Widerrufsrechtes aufgefordert. Der Bestellvorgang kann jederzeit abgebrochen oder durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ abgeschlossen werden. Durch Anklicken des Buttons "Zahlungspflichtig bestellen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.

2.3

Sie erhalten im Anschluss an Ihre Bestellung mittels e-Mail eine Nachricht über Inhalt und Umfang der an uns übermittelten Daten. Diese Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-mail. Mit dieser E-Mail Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.



3. Preise, Versandkosten und Zahlung

3.1

Preise / Versandkosten
Alle Produktpreise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten. Diese werden Ihnen im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

3.2

Zahlung / Eigentumsvorbehalt
Der Besteller kann den Kaufpreis mit den im Shop vorgegebenen Zahlsystemen begleichen. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die gelieferte Ware Eigentum von TiDeko®.

3.3

Kauf auf Rechnung
Bei Zahlung auf Rechnung (Rechnungskauf über paymorrow) wird die bestellte Ware gemeinsam mit der Rechnung an den Kunden versandt bzw. ausgeliefert. Der Kaufpreis ist innerhalb von 30 (dreißig) Kalendertagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. Zur Einschätzung des Haftungsrisikos und zur Bonitätsprüfung übermitteln paymorrow oder von paymorrow beauftragte Partnerunternehmen im Rahmen des gesetzlich Zulässigen und unter Berücksichtigung Ihrer jeweiligen schutzwürdigen Interessen an dem Ausschluss der Übermittlung oder Nutzung bei Anmeldung zum Rechnungskauf Ihre Adressdaten ggf. an Wirtschaftsauskunfteien zur Bonitäts- und Kreditprüfung. Informationen zu Ihrem bisherigen Zahlungsverhalten beziehen wir von folgenden Wirtschaftsauskunfteien, die Daten für die Erteilung von Auskünften speichern: Bürgel, Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg, Tel.: +49 (0) 40 - 89 80 3 – 0, Fax: -777 CEG, Creditreform Consumer GmbH, Hellersbergstr. 11, D-41460 Neuss, Tel.: +49 (0)2131-109-501, Fax: -557 DeltaVista, Deltavista GmbH, Freisinger Landstr. 74, 80939 München, Tel.: +49 (0)89 - 7244880, Fax: - 22 Zum Zweck der eigenen Kreditprüfung rufen paymorrow oder von paymorrow beauftragte Partnerunternehmen ggf. Bonitätsinformationen auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren von den genannten Instituten ab. Für diese Fälle stimmen Sie der Mitteilung Ihres Vor- und Nachnamens, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Ort, sowie Ihres Geburtsdatums und Ihrer Telefonnummer an die genannten Institute zu. paymorrow stellt in diesem Zusammenhang sicher, dass sowohl die beauftragten Partnerunternehmen als auch die genannten Institute ihrerseits die Daten ausschließlich im Rahmen der Zweckbestimmung verarbeiten und/oder nutzen. Alle Bonitätsprüfungen erfolgen, um Schwierigkeiten im Zahlungsverkehr auszuschließen. Der Datenaustausch zwischen paymorrow, von paymorrow beauftragten Partnerunternehmen und anderen Wirtschaftsinformationsdiensten schützt den Online-Handel vor Schäden, die sich langfristig auf die Verkaufspreise auswirken. So profitieren auch Sie als Endkunde von einer Prüfung der Kundendaten zu diesem Zweck.

Einwilligung der Identitätsprüfung

Beim Kauf auf Rechnung über die paymorrow GmbH willigen Sie ein, dass Ihre persönlichen Daten zum Zwecke der Identitätsprüfung an die SCHUFA (SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden) übermittelt werden und die SCHUFA daraufhin den Grad der Übereinstimmung der bei ihr gespeicherten Personalien mit den von Ihnen angegebenen Personalien in Prozentwerten sowie ggf. einen Hinweis auf eine zurückliegend bei der SCHUFA oder einem anderem Vertragspartner durchgeführte ausweisgestützte Legitimationsprüfung an die paymorrow GmbH zurück übermittelt. Die paymorrow GmbH kann somit anhand der übermittelten Übereinstimmungsraten erkennen, ob eine Person unter der von Ihnen angegebenen Anschrift im Datenbestand der SCHUFA gespeichert ist. Ein weiterer Datenaustausch oder eine Übermittlung abweichender Anschriften sowie eine Speicherung Ihrer Daten im SCHUFA-Daten-bestand findet nicht statt. Es wird aus Nachweisgründen allein die Tatsache der Überprüfung der Adresse bei der SCHUFA gespeichert.

4. Lieferung

4.1

Zeitraum
Die Lieferung der Ware erfolgt innerhalb von 1-3 Werktagen. Die Warenlieferung erfolgt mit DHL.

4.2

Liefervorbehalt
Die Lieferungen erfolgen stets solange der Vorrat reicht. Sollte ein von Ihnen bestelltes Produkt wider Erwarten trotz rechtzeitiger Disposition aus von uns nicht zu vertretenden Gründen nicht verfügbar sein, werden wir Ihnen anstatt des bestellten Produkts ein in Qualität und Preis gleichwertiges Produkt anbieten, zu dessen Abnahme Sie aber nicht verpflichtet sind. In diesem Fall können Sie vom Vertrag zurücktreten. Hierzu werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und Ihnen im Falle des Rücktritts etwa bereits geleistete Zahlungen unverzüglich erstatten.

4.3 Lieferverzug / Unmöglichkeit

Soweit wir aus Gründen, die wir zu vertreten haben, in Lieferverzug geraten oder eine Lieferung unmöglich werden, und dies nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruhen, wird die Haftung für Schäden ausgeschlossen. Weitergehende Ansprüche bleiben Ihnen insoweit vorbehalten. Beruhen Verzögerungen der Lieferung auf Gründen, die wir nicht zu vertreten haben (höhere Gewalt, Verschulden Dritter etc.) wird die Frist angemessen verlängert. Wir werden Sie hiervon unverzüglich unterrichten. Dauern die Ursachen der Verzögerung länger als vier (4) Wochen nach Vertragsschluss an, ist jede Partei berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten. Handelt es sich um einen Verbrauchsgüterkauf tragen wir die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung der Ware.

5. Widerrufsrecht

Ist der Kunde Unternehmer, so hat er kein Widerrufsrecht gem. § 312d BGB i. V. m. §§ 355, 356 BGB. Das Widerrufsrecht gilt nur für Verbraucher.

 

                                                                                                                                                       - Widerrufsbelehrung -


Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Name/Firma: TiDeko® e.Kfr.
Adresse: Lindenstraße 11, 49762 Sustrum-Moor
Telefax: 05939 - 376
e-Mail-Adresse: info@tideko.de
Telefon-Nr.: 05939 - 774

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Sie können das Muster-Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite [www.tischdecken-shop.de] elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z.B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Ihre Kosten für die Rücksendung werden auf höchstens 6,00 EUR geschätzt. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist

 

                                                                                                                                                      - Ende der Widerrufsbelehrung -

6. Erlöschen des Widerrufsrechts

Ein Widerrufsrecht besteht nach § 312g Abs. 2 BGB u.a. nicht bei Verträgen zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbraucher zugeschnitten sind.
6.1 Tischschoner oder Tischpolster werden immer individuell nach Kundenwunsch angefertigt und sind vom Widerruf ausgeschlossen.
6.2 Bei Anfertigungen nach Stoffauswahl handelt es sich immer um Sonderanfertigungen die speziell auf Kundenwunsch angefertigt werden und sind vom Widerruf ausgeschlossen.
6.3 Tischwäsche mit einem Druck ( LOGO/WERBUNG pp.) wird immer nach Kundenwunsch angefertigt und bedruckt. Es handelt sich auch hier um Sonderanfertigungen, die vom Umtausch und Widerrufsrecht ausgeschlossen sind.

 

7. Kostentragungsvereinbarung


Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,00 EUR nicht übersteigt. Ihre Kosten für die Rücksendung werden auf höchstens etwa 6,00 EUR geschätzt.

8. Gesetzliches Mängelhaftungsrecht

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

9. Produktauswahl

Hinsichtlich der auf dem Bildschirm dargestellten Farben können diese von den Originalfarben geringfügig abweichen. Alle gemachten Angaben zu den Größen sind ca. Angaben. Geringfügige Abweichungen können auch technisch bedingt sein.
9.1 Bei allen hier angebotenen Textilien ist der natürliche Schrumpf zu beachten. Der Schrumpf kann je nach Gewebe bis zu 10 % betragen.

10. Gerichtsstand Als Gerichtsstand wird - soweit möglich - Papenburg vereinbart.


10. Allgemeine Informationen


10.1

Die wesentlichen Merkmale der von uns angebotenen Waren sowie die Gültigkeitsdauer befristeter Angebote können Sie den einzelnen Produktbeschreibungen im Rahmen unseres Internetangebotes entnehmen.


10.2

Die für den Vertragsabschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.


10.3

Durch die Druckfunktion des Browsers haben Sie die Möglichkeit, den Vertragstext auszudrucken. Ferner besteht innerhalb des Bestellvorganges die Möglichkeit, durch Drücken des dabei vorgesehenen Drucker-Symbols, die Bestellung auszudrucken. Der Vertragstext kann auch abgespeichert werden, indem Sie durch einen Klick auf die rechte Maustaste die Internetseite auf Ihrem Computer abspeichern. Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per E-Mail zu. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.

11. Schlussbestimmung

Sollte eine Bestimmung dieser ABG unwirksam sein, so wird dadurch die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.

Zuletzt angeschaut